Zeugnisse

Eine echte Perspektive

Danke, dass Sie als Pateneltern dafür sorgen, dass Kinder Hilfe erhalten und durch die Christen vor Ort betreut werden können. Danke, dass Sie Gottes Liebe vermitteln, denn sie ist es, die im Leben der Kinder einen Unterschied bewirkt.

Kinderpatenschaft
Ukraine
23.2.2021

Eines Tages wollen Oksana und Alexandra die Welt verändern!  Wenn  sie  groß  sind,  natürlich.  Als  die  beiden  Mädchen von ihren Träumen erzählen, sind sie noch klein. Dass sie  in  Lebensumständen  groß  werden,  in  denen  sie  keine  Chance  haben  –  nicht  einmal  auf  ein  bescheidenes  Leben  ohne  Armut  –  können  sie noch  nicht  verstehen.  

Valentin,  Pastor der kleinen Gemeinde in Kozelschina (Ukraine) führt uns zu den Mädchen und ihrer Mutter, weil ihn das Schicksal der kleinen Familie nicht mehr loslässt. Dutzende von armen Familien gibt es in Kozelschina. Familien, die an Arbeitslosigkeit, Armut und Alkoholabhängigkeit zerbrechen. Valentin kennt sie alle. Unablässig ist er zu ihnen unterwegs, bringt Hilfe, hört zu, betet, schlichtet Streitereien, erzählt von Jesus Christus – dem Einzigen, der die Hoffnungslosigkeit dieser Menschen ändern kann. Valentin ist erfahren genug, um zu  sehen,  dass  Elena,  die  Mutter  von  Oksana  und  Alexandra,  anders ist. Sie trinkt nicht, sie gibt sich nicht auf, sie versucht, auch in den ärmlichsten Bedingungen für ihre Mädchen zu sorgen, damit sie später ein besseres Leben haben, eine Zukunft, die ihr selbst versagt blieb. Als  Waisenkind war  Elena  in  einem  Heim  aufgewachsen  und  hatte später keine Arbeit finden können. Als ihre zweite Tochter geboren  wurde,  musste  sie  aufs  Land  ziehen.  Dort teilte  man  ihr ein Häuschen am Dorfrand zu – halbverfallen, ohne Wasseranschluss,  ohne  Toilette.  Elena  schuftet,  legt  einen  Garten  an,  spart das Einkommen aus Gelegenheitsjobs und schafft eine Kuh an. Dennoch reicht es nicht, um die Kinder zu versorgen. Manchmal gibt es nur Milch, nichts zu essen. Valentin sieht, dass Elena Hilfe braucht. Immer wieder besucht er sie, lädt sie und die Kinder in die Gemeinde ein. Elena ist nicht nur dankbar für jede Hilfe, sie kommt auch gern in die Gemeinde – eine Partnergemeinde der Bibel-Mission. Bald darauf werden die Kinder ins  Kinderpatenschaftsprojekt  aufgenommen.  Monat  für  Monat kommt nun Unterstützung für die Kinder. Auch dringende Renovierungsarbeiten  am  Haus  sind  jetzt  möglich.  Teams  der  Bibel-Mission  und  der  Ortsgemeinde  dichten  Wände,  Fenster  und Türen  ab,  legen  eine  Wasserleitung,  sanieren  die  Elektrik,  bringen Spenden an Möbeln, Geschirr, Kleidung, einen Gasherd und ein Fahrrad, mit dem Elena zum Gottesdienst fährt. Auch Nutztiere können angeschafft werden (Entenküken, Ferkel), damit Elena die Kinder versorgen kann.

Arbeit gibt es bis heute nicht in Kozelschina. Doch es gibt die Gemeinde, die durch das Hoffnungszentrum für Kinder wie Oksana  und  Alexandra  sorgt.  Auch  in Corona-Zeiten  hört  diese  Hilfe nicht auf. Weil Weihnachtsveranstaltungen in der Gemeinde nicht stattfinden können, tragen die Christen die Botschaft von Weihnachten in die Häuser der Menschen von Kozelschina – auch in das kleine Haus am Dorfrand, in dem Oksana und Alexandra  schon  warten.  Als  kleines  Team  der  Bibel-Mission sind  wir  vor  Ort  und  bringen den  Mädchen  Weihnachtspäckchen  und  warme  Stricksocken  und  -mützen.  Mit  einem  dankbaren  Lächeln beobachtet Elena, wie ihre Mädchen die Päckchen auspacken und ihre Freude mit uns teilen. Elena nimmt nicht nur dankbar Hilfe an, sie ist offen für Gottes Wort und kommt gern zu den Gottesdiensten. Sie ist auf einem guten Weg. Die jahrelange  Unterstützung  und  der  gute  Kontakt  zur  Gemeinde  haben Veränderung bewirkt. Bitte beten Sie dafür, dass Elena eine Entscheidung für Jesus Christus trifft. Er kann ihr Leben wirklich verändern – auch das von Oksana und Alexandra. Mit Ihm im Herzen können sie anderen Menschen Licht und Hoffnung des Evangeliums  bringen  –  und  damit die Welt verändern. Nicht erst, wenn sie groß sind, sondern schon heute.

Katharina Dirks,

Bibel-Mission Niedernberg

Unterstützen Sie das Projekt der Kinderpatenschaften

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Mit einem monatlichen Beitrag von 30 Euro übernehmen Sie die Patenschaft für ein Kind und helfen sowohl materiell als auch geistlich.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Kinderpatenschaft

Unterstützen Sie das Projekt der Kinderpatenschaften

Mit einem monatlichen Beitrag von 30 Euro übernehmen Sie die Patenschaft für ein Kind und helfen sowohl materiell als auch geistlich.

Mit einem monatlichen Beitrag von 30 Euro übernehmen Sie die Patenschaft für ein Kind. Gerne senden wir Ihnen unverbindlich Informationen über ein Kind zu, für das wir Pateneltern suchen. Nehmen Sie dazu mit uns Kontakt auf.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Heading

Aus welchem Land wollen Sie ein Kind unterstützen?

Wollen Sie ein Mädchen oder einen Jungen unterstützen?

Welches Alter soll das Patenkind haben?

Ihre Daten

Datenschutz und Newsletter

Thanks! I have received your form submission, I'll get back to you shortly!
Oops! Something went wrong while submitting the form

WIE GOTT WIRKT

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Melden Sie sich für den Bibel-Mission Newsletter an!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden! Regelmäßig versenden wir aktuelle Informationen und Gebetsanliegen. Einfach hier anmelden und updates darüber erhalten, wie Gott wirkt und Gebet erhört.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
W3Schools