Zeugnisse

Hilfsaktion Osteuropa 2022 - Update Woche 5

Gott gebraucht Seine Nachfolger in der Ukraine und in umliegenden Ländern. Er gibt ihnen den Mut, die Kraft und die Möglichkeit, Not zu lindern, Hunger zu stillen, Hoffnung zu geben und Ihm Ehre zu bringen. Wir sind ermutigt durch ihre selbstlose Dienstbereitschaft und ihren Mut.

Humanitäre Hilfe
Ukraine
8.4.2022

Danke!

Als ein Diener der Gemeinde in Kiew einer älteren, verwitweten und hilflosen  Dame Lebensmittel brachte, nahm sie seine Hand, legte ihren Kopf auf seine Schulter, dankte ihm und sagte: „Ich bin so dankbar, dass der Herr mich nicht vergessen hat, dass er Sie wie einen Engel zu mir sandte“. Wenn wir zurückblicken, sehen wir Gottes wunderbare Werke. und wir dürfen alle ein kleines Zahnrädchen in seinem Getriebe sein: Unsere Partner in der Ukraine teilten uns ihre Not mit, wir gaben das Anliegen  an Sie weiter. Viele von Ihnen haben in den vergangenen Wochen Lebensmittel gesammelt, humanitäre Hilfe gepackt, Kisten und Paletten in unsere Lager transportiert. Viele weitere Freiwillige halfen uns beim Sortieren, Umpacken und Verladen. Viele Fahrer erklärten sich bereit, die Ladungen in die Ukraine zu transportieren. An den Umschlagplätzen luden andere Helfer die Güter aus. Unsere Mitarbeiter vor Ort koordinieren die Verteilung dieser Hilfe und führen Listen mit Menschen und Gemeinden, die Hilfe benötigen. Diener der Gemeinden fahren mit Autos, Fahrrädern und elektrischen Rollern persönlich zu alten, kranken und bedürftigen Menschen und bringen  ihnen Lebensmittelpakete und die lebendige Hoffnung des Evangeliums.

Situation

Gott gebraucht Seine Nachfolger in der Ukraine und in umliegenden Ländern. Er gibt ihnen den Mut, die Kraft und die Möglichkeit, Not zu lindern, Hunger zu stillen, Hoffnung zu geben und Ihm Ehre zu bringen. Wir sind ermutigt durch ihre selbstlose Dienstbereitschaft und ihren Mut.

Dienst der Gemeinden

Nikolai Zlydenny dient gemeinsam mit seiner Frau und seinem  Sohn in der zentralen Gemeinde Kiews und koordiniert die Hilfsaktionen der Gemeinde und erzählt uns von ihrem Dienst. Er berichtet von einem großen Hunger nach dem Wort Gottes nach Beginn des Krieges, einen Hunger, den man seit den 1990ern nicht mehr gesehen hat. Dreimal täglich versammeln sich bis zu 100 Menschen in der Gemeinde zum Gebet, singen christliche Lieder und hören das Wort Gottes. „Not lässt Menschen verstärkt über Gott nachdenken. Früher hoffte man auf sich und seinen Erfolg und dachte, ohne Gott überleben zu können. Jetzt, wenn Not ist, wenn sie evakuiert werden müssen, beten alle und verstehen, dass nur Gott helfen kann“, sagt Nikolai.

Jugendliche, die das Land nicht verlassen haben, beteiligen sich am Dienst und verteilen die erhaltenen Güter in ihrer Umgebung. Viele ältere Menschen sind in Kiew  geblieben und werden von ihnen versorgt. Jeder Karton wird mit Gebet begleitet und bereitet eine Möglichkeit, die frohe Botschaft zu verkünden. Immer wieder betont Nikolai den Dank, den sie empfinden: „Wir danken allen Gemeinden, allen Geschwistern für ihre sehr nötige Hilfe.

Gott sei Dank dafür, dass wir Lebensmittel haben und sie weitergeben dürfen [...] Wir stehen an dem Ort, den Gott für uns bestimmt hat, damit wir hier Menschen helfen“ Auch viele weitere unserer Partnergemeinden in der Ukraine, Moldawien, Russland und anderen Ländern sammeln Finanzen für den geistlichen Wiederaufbau,  organisieren Flüchtlingshilfe an den Grenzen und in der Ukraine, nehmen Menschen auf und verkündigen das Evangelium.

Ausblick

„...damit sie eure guten Werke sehen, und euren Vater im Himmel preisen.“ (Mat 6:16)

Auch weiterhin möchten wir uns mit Ihnen gemeinsam von Gott gebrauchen lassen, möchten unseren kleinen Teil in Seinem großen Getriebe beitragen, damit Seinem Namen Ehre zukommt. Wir wünschen uns und arbeiten dafür, dass jeder, der unsere Hilfe empfängt, unseren Vater im Himmel preist.

Lassen Sie uns nicht müde werden, unseren Gott anzuflehen!

Beten Sie mit uns gemeinsam für:

• für den Frieden in der Ukraine und Osteuropa

• Frieden in unseren Herzen

• alle, die vor Ort sind und Hilfe leisten

• alle, die humanitäre Hilfe und das Wort Gottes erhielten

• den Bibeldruck und die Möglichkeit, die Bibeln bald in die Länder bringen zu können

No items found.

Hilfe für Ukraine und Osteuropa

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie weiter Hilfstransporte mit Lebensmittel, Kleidung, Hygieneartikel und christlicher Literatur in die Ukraine und Nachbarländer.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Hilfe für Ukraine und Osteuropa

Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie weiter Hilfstransporte mit Lebensmittel, Kleidung, Hygieneartikel und christlicher Literatur in die Ukraine und Nachbarländer.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

WIE GOTT WIRKT

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Melden Sie sich für den Bibel-Mission Newsletter an!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden! Regelmäßig versenden wir aktuelle Informationen und Gebetsanliegen. Einfach hier anmelden und updates darüber erhalten, wie Gott wirkt und Gebet erhört.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
W3Schools