Zeugnisse

Ihre Hilfe rettet Leben

Ihre spontane Hilfsbereitschaft für die Ukraine und Länder des Ostens im Frühjahr 2022 und Ihre anhaltende Unterstützung hat über Monate dafür gesorgt, dass Menschen überleben. Ihre Hilfe hat die Gemeinden vor Ort ausgerüstet, damit sie Geflüchtete und Familien in Not mit dringend benötigten Hilfsgütern versorgen können.

Humanitäre Hilfe
Ukraine
13.12.2022

November 2022 in Seversk, Ukraine. Ohne Strom, ohne Gas und ohne Wasser harren in der zerstörten Stadt noch immer Familien mit Kindern aus. Wir besuchen eine Mutter und ihre drei Kinder, deren Haus von einer Rakete getroffen wurde und abgebrannt ist. Im Keller eines unbewohnten Hauses in der Nachbarschaft haben die vier Zuflucht gefunden. Es ist kalt und feucht, besonders nach dem vielen Regen und dem ersten Schnee. Gemeinsam sammeln Mutter und Kinder draußen Holz, um sich an einem Feuer ein wenig zu wärmen... Doch dann kommen Geschwister der Ortsgemeinde und bringen einen Ofen! Die Brüder bauen den Ofen sofort auf und bringen die erste Ladung Holz zum Brennen.

Wärme durchströmt den nasskalten Keller. Sprachlos vor Dankbarkeit, kann die Mutter nur noch weinen. Sie kann jetzt heizen und zugleich auf der Kochplatte Wasser erhitzen und Mahlzeiten zubereiten. Auch warme Kleidung und Hygieneartikel haben die Geschwister mitgebracht...

Segensmomente, die Sie, liebe Missionsfreunde, ermöglicht haben! Mehr noch, Ihre spontane Hilfsbereitschaft für die Ukraine und Länder des Ostens im Frühjahr 2022 und Ihre anhaltende Unterstützung hat über Monate dafür gesorgt, dass Menschen überleben. Ihre Hilfe hat die Gemeinden vor Ort ausgerüstet, damit sie Geflüchtete und Familien in Not mit dringend benötigten Hilfsgütern versorgen können.

„Sie müssen wissen“, so Anja Y., Mitarbeiterin der BM Kiew, „dass Sie das Leben und die Gesundheit von Kindern, Erwachsenen und älteren Menschen bewahrt haben!“ 71  Hilfstransporte konnten wir dank Ihrer Unterstützung seit Jahresbeginn in die Ukraine und nach Moldawien bringen - im Frühjahr vor allem Lebensmittel, dann Kleidung, Matratzen, Decken und Öfen.

Allein 8 Lkw-Ladungen (150 Tonnen) waren Lieferungen von Gottes  Wort - Bibeln, Neue Testamente oder Kinderbibeln. Dankbar geben die Gemeinden mit jeder Hilfsaktion Gottes Wort weiter, und viele Menschen sind in diesen Zeiten offen für die Botschaft des Evangeliums. Noch mehr Menschen kommen direkt in die Gemeinden, denn sie wissen, dass sie hier Hilfe und Hoffnung finden.

„Im ganzen Land sind die Gemeinden zu einer wichtigen Anlaufstelle für die Menschen geworden“, erzählt Sergej K., Pastor der Gemeinde „Swoboda“ in Kiew und einer der Leiter des  Missionswerkes  "Wort des Lebens" der Ukraine. "Sie brauchen Lebensmittel, Wasser, Hygieneartikel, aber auch einfach liebevolle Fürsorge. Auch der Staat versucht zu helfen, doch die Menschen spüren, dass sie in den Gemeinden ganz anders behandelt werden - mit Freundlichkeit, Verständnis und Aufmerksamkeit.

Natürlich kommen viele in erster Linie wegen der Lebensmittel. Doch dann sehen sie die Gläubigen, die selbst Not leiden, aber sich nicht um sich kümmern, sondern anderen helfen. Sie fragen sich nach dem Grund für diesen selbstlosen Dienst, und wir können ihnen von Gott erzählen. Vielerorts kommen weit mehr Hilfesuchende, als die Gemeinden inzwischen bewältigen können. Stundenlang stehen die Menschen an, um Hilfe zu erhalten.

Aus den Gebieten Charkow, Donetsk und Lugansk melden Pastoren, dass sie sich zum ersten Mal in ihrer Geschichte mit einer Situation konfrontiert sehen, in der sie Menschen den Zutritt zur Gemeinde verwehren müssen, weil sich bereits zu viele Hilfesuchende dort drängen. Sie bitten die Menschen, später wiederzukommen. Und viele kommen wieder! Doch nicht nur um der Hilfsgüter willen, sondern um mehr von Gott zu erfahren.  mmer mehr Interessenten und Besucher führt Gott in unsere Gemeinden. Wir stellen uns darauf ein und möchten ihnen dienen, damit sie zu Jesus Christus finden.

Dass die Bibel-Mission gleich im Frühjahr so viele Lebensmittel und Hilfsgüter geliefert hat, war ein Schlüsselmoment für die Hilfsaktionen der Gemeinden vor Ort. Wir dienten damals intensiv  in Tschernigow. Während wir Menschen von dort evakuierten, nahmen wir auf dem Rückweg in die Stadt Ladungen an Lebensmitteln mit. Es war entscheidend, dass wir auch durch die Bibel-Mission ständig Nachschub erhielten, um die Hilfslieferungen aufrecht zu erhalten. Wir sind überaus dankbar für Ihre Hilfe und Ihren Dienst!“

Diesen Dank möchten wir an Sie weitergeben, liebe Missionsfreunde! Danke für Ihre spontane Hilfe zu Beginn des Jahres und für jede weitere Unterstützung, vor allem für die Lieferungen an Bibeln und Kinderbibeln! Ihre Hilfe und Ihre Gebete haben dazu beigetragen, verzweifelten und erschöpften Menschen die Botschaft des Evangeliums zu bringen, die Botschaft von Frieden, Hoffnung und Rettung in Jesus Christus. In diesem Sinne hat Ihre Hilfe Leben gerettet!

No items found.

Danke für Ihre Unterstützung!

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Mit Ihrer Hilfe wurden Leben gerettet und verändert! Danke für Ihre Unterstützung

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Spenden

Danke für Ihre Unterstützung!

Mit Ihrer Hilfe wurden Leben gerettet und verändert! Danke für Ihre Unterstützung

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

WIE GOTT WIRKT

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Melden Sie sich für den Bibel-Mission Newsletter an!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden! Regelmäßig versenden wir aktuelle Informationen und Gebetsanliegen. Einfach hier anmelden und updates darüber erhalten, wie Gott wirkt und Gebet erhört.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
W3Schools