Zeugnisse

Lebendige Hoffnung für die Kinder von Angren

Danke, liebe Missionsfreunde, für Ihr Gebet und Ihre Hilfe für den Bau des Hoffnungszentrums. Beten Sie mit, dass durch den Dienst der Geschwister von Angren noch viele Kinder und ihre Familien den Weg in die Gemeinde finden und dort von Jesus hören, der ihnen lebendige Hoffnung schenken kann.

Hoffnungszentren
Usbekistan
2.6.2021

Erinnern Sie sich an die kleine Oksana* aus Usbekistan?

Über das Mädchen, das an Kinderlähmung leidet und über ihre Mutter hatten wir in unserem Rundbrief über Angren berichtet. Durch einen schrecklichen Unfall mit heißem Öl hatte das Kind schwere Verbrennungen erlitten. Behandlungen und Operationen hatte sich die Mutter nicht leisten können. Gulmira, eine Schwester aus der Gemeinde Angren, die unter den ärmsten Familien ihrer Stadt dient, hatte Oksana und ihre Mama immer wieder besucht, ihnen Hilfe gebracht und sie ermutigt. Gulmira hatte auch für die Familie gebetet und Oksanas Mutter, einer Muslimin, Zeugnis von Jesus Christus gegeben: „Wenn es jemanden gibt, der deinem Kind helfen kann, dann ist es Jesus!“

Schließlich hatte die Mutter zu Gulmira gesagt: „Wenn es meiner Tochter bis zu Ostern wirklich besser geht, dann komme ich mit zum Ostergottesdienst in die Gemeinde.“ Viele Missionsfreunde haben für Oksana und ihre Mutter gebetet. Am Ostermorgen (am  2.  Mai  wurde in den Ländern des Ostens Ostern gefeiert) erreichte uns die Nachricht, dass die kleine Oksana, ihre Mutter und ihre Großmutter den Ostergottesdienst besucht hatten!

Dank der Hilfe von Missionsfreunden konnte Oksana in einem Rollstuhl in die Gemeinde gebracht werden, und aus der ersten Reihe verfolgte sie mit ihrer Mutter und der Großmutter den Gottesdienst, hörte die Lieder, die Botschaft und vor allem den freudigen Ruf der Christen: Christus ist auferstanden!

Danke, liebe Freunde, für Ihre Unterstützung im Gebet! Gott hat Gebet erhört und Sie als Missionsfreunde gebraucht, um weitere Glaubensschritte der Gemeinde Angren zu  segnen. Dank Ihrer großen Resonanz auf den Aufruf mitzuhelfen und lebendige Hoffnung in die „tote“ Stadt Angren zu tragen, konnte auch das Hoffnungszentrum gebaut werden. Durch Ihre Hilfsbereitschaft und Ihr Gebet hat Gott den Glaubensschritt der Gemeinde Angren gesegnet.

Ein Bauteam aus der Gemeinde  Gifhorn  kam den Geschwistern im April zu Hilfe, und innerhalb von 10 Tagen konnte das Gebäude auf dem Grundstück der Gemeinde errichtet werden. Über Gottes Segen und Führung in der Bauzeit berichtet Jakob Peters,  ehrenamtlicher  Mitarbeiter der BM:  „Gottes  Führung  haben  wir  vom  ersten bis  zum  letzten  Tag  unseres  Einsatzes  erlebt. Am Morgen des Anreisetages erwartete uns die Nachricht, dass die Steine nicht wie vereinbart geliefert worden waren. Aber unser Zeitplan hätte keine Verzögerung erlaubt. Wir beteten und baten Gott um Hilfe, und am Nachmittag kamen die ersten 400 Steine, so dass wir noch am selben Tag die erste Reihe mauern konnten. Gott schenkte uns jeden Tag gutes Wetter und eine wunderbare Gemeinschaft. Auch Brüder der Gemeinde halfen mit, und so konnten wir das Gebäude von außen komplett fertigstellen, Elektrik und Heizung einbauen.

Unser Dank gilt dem Bauteam aus Gifhorn und dem selbstlosen, fachmännischen und treuen Einsatz der Brüder. Gott hat das Team bewahrt und auch für Rückreise gesorgt. Am 1. Mai flogen wir aus Usbekistan zurück nach Deutschland. Am 2. Mai wurde  die  Flugverbindung über die Türkei eingestellt, die wir für Flüge nach Usbekistan nutzen.“

*Name geändert

No items found.

Danke für Ihre Spende

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Sie können die Arbeit des Hoffnungszentrums durch Spenden unterstützen.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Spenden

Danke für Ihre Spende

Sie können die Arbeit des Hoffnungszentrums durch Spenden unterstützen.

Der gesamte Dienst der Bibel-Mission finanziert sich ausschließlich aus Spenden. Deshalb sind wir für Ihre finanzielle Unterstützung dankbar.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Heading

Aus welchem Land wollen Sie ein Kind unterstützen?

Wollen Sie ein Mädchen oder einen Jungen unterstützen?

Welches Alter soll das Patenkind haben?

Ihre Daten

Datenschutz und Newsletter

Thanks! I have received your form submission, I'll get back to you shortly!
Oops! Something went wrong while submitting the form

WIE GOTT WIRKT

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Melden Sie sich für den Bibel-Mission Newsletter an!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden! Regelmäßig versenden wir aktuelle Informationen und Gebetsanliegen. Einfach hier anmelden und updates darüber erhalten, wie Gott wirkt und Gebet erhört.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
W3Schools